Fast zwei

Roman von Hamid Ziarati

Aus dem Italienischen: Adriana Enslin

Aus der Perspektive des jungen Darioush schildert Fast zwei die bewegte Zeit im Iran unmittelbar nach dem Sturz des Schahs. Unbefangen und mit heiterer Ironie stürzt sich Darioush in die Abenteuer des Alltags, während sich seine Filmhelden schleichend mit der Ideologie des totalitären Regimes vermischen. Die Taubenzucht, Freundschaft, das erste Verliebtsein, ein eigenes Religionsverständnis – Darioushs Jugend wird unterbrochen, als er mit seinem besten Freund Zal als Kindersoldat an die Front im Ersten Golfkrieg kommt. Fast zwei ist eine Geschichte über das Erwachsenwerden in Zeiten des Krieges und erzählt uns von einem Land, über dessen Menschen wir trotz seiner aktuellen Medienpräsenz nur wenig wissen.

Impressum

Die italienische Originalausgabe erschien 2012 unter dem Titel
Quasi due bei Giulio Einaudi, Turin

 

Nachwort: Ein Gespräch mit Hamid Ziarati, geführt von Adriana Enslin


Erste Auflage, 2013
Deutsche Originalausgabe
Aus dem Italienischen übersetzt von Adriana Enslin

Lektorat: Christina Tremmel-Turan

Satz: Ruffel
Umschlag: Leo Enslin

ISBN 978-3-933847-34-8

Hamid Ziarati: Fast zwei

Roman

Hardcover, 174 Seiten

ISBN 978-3-933847-34-8

16,90 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1