Cem Mumcu: Das Hamam >> VERGRIFFEN  <<

Das Hamam, das legendäre türkische Bad: ein Ort der körperlichen wie geistigen Läuterung? Eine uralte, seit der Antike immer weiter verfeinerte Kultur der Reinigung? In dieser Erzählung des Kenners der türkischen Sitten und psychoanalytisch geschulten Autors Mumcu allerdings nur bedingt, denn die traditionsreiche Familie der Badbetreiber im Zentrum der Geschichte hat eine dunkle Vergangenheit und eine verhängnisvolle Gegenwart, die ihre Mitglieder von der Isolation und vom Mißtrauen immer hoffnungsloser in einen mörderischen Verfolgungswahn treibt. Nur wenige können sich von der inneren Hexenjagd befreien, indem sie sich von diesem parabelhaften Ort der Reinigung zunächst , um dann wiederum in einem anderen Bad Zuflucht zu finden, in dem ein beinahe utopischer Frieden herrscht.

 

 

Dieser Titel ist zur Zeit vergriffen.