Mine Söğüt: Das Haus der fünf Sevimen - Von Geistern und Träumen


Ein Entwicklungsroman eigener Art: die Obsession zu einer Innenwelt führt die Personen zum Erfinden von Geistern, mit deren Hilfe ihr Wunsch nach Geborgenheit nachgeholt wird. Wir Leser nun folgen der Unausweichlichkeit, mit der ihre Seelen und ihre Taten sich zu dem ausformen, was sie dann werden und was sie dann tun.

Der erste Roman der Journalistin, Kurzgeschichtenautorin und Biographin führt uns in eine Welt der Feen und Kobolde. Eine der gewiß seltenen Geschichten, die diesen phantastischen Wesen Raum geben, ohne sich von ihnen beherrschen zu lassen. Fünf Erzählungen aus dieser Welt, durchwoben mit den Geschichten »eines Meeres, das zwischen den Hochhäusern bruchstückhaft zu sehen ist«, und der Katzen.


Mine Söğüt: Das Haus der fünf Sevimen - Von Geistern und Träumen
  • Aus dem Türkischen von Sabine Adatepe
  • Deutsche Erstausgabe
  • Hardcover, 207 Seiten
  • Originaltitel: Beş Sevim Apartmanı (2003)
12,80 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1