Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemein

Christina Tremmel-Turan Verlag, Auf dem Ruffel (nachstehend: Verlag auf dem Ruffel) Kamper Weg 34a, 21710 Engelschoff, führt die Bestellungen auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) durch.

Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen und dem Verlag auf dem Ruffel gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen Ihrerseits erkennt der Verlag auf dem Ruffel nicht an, es sei denn, sie hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

Vertragsschluss

  1. Der Vertrag unter Einschluss dieser AGBs zwischen Ihnen und dem Verlag auf dem Ruffel kommt zustande, wenn Sie die in das Online-Bestellformular der Verlags-Website eingegebene Bestellung abschicken.
  2. Sollten Sie Unstimmigkeiten zwischen Lieferung und Bestellung feststellen bitten wir Sie, die Ware nicht weiter zu nutzen bzw. zu öffnen. Andernfalls müssen Sie den dadurch entstehenden Wertverlust der Ware ersetzen.

Widerrufsrecht, Ausschluss des Widerrufs

  1. Der durch Ihre Bestellung zustande gekommene Vertrag ist kündbar, wenn die Kündigung spätestens am Tage der Auslieferung erfolgt, und die Sendung ungeöffnet zurückgeschickt wird. Die Kosten der Rücksendung trägt der Besteller.
  2. Falsch oder fehlerhaft gelieferte Ware wird vom Verlag auf dem Ruffel durch fehlerfreie ersetzt, wenn der Besteller den Fehler innerhalb von 14 Tagen nach dem Erhalt der Ware reklamiert (s. unten Punkt 6). Nach Eingang des Widerrufs verpflichtet sich der Verlag auf dem Ruffel, eventuelle Zahlungen zurückzuerstatten.
  3. Die Kosten der Rücksendung trägt der Besteller. Unfrei eingesandte Rücksendungen werden seitens des Verlages auf dem Ruffel nicht entgegengenommen. Sollte der Bestellwert unter einem Warenwert von 40,- EUR liegen, übernehmen Sie die Kosten der Rücksendung. Bei einem höheren Bestellwert sowie bei Rücksendung von unbestellter oder mangelhafter Ware erstattet Ihnen der Verlag auf dem Ruffel in jedem Fall die Kosten der Rücksendung.
  4. Wenn die Ware bereits benutzt wurde und Gebrauchsspuren aufweist, kann der Kauf nicht mehr widerrufen werden. Ebenso erlischt das Widerrufsrecht im Falle von versiegelten CDs und DVDs, falls die Ware durch Sie geöffnet wurde.

Lieferung

  1. Die Lieferung erfolgt an die von Ihnen angegebene Adresse.
  2. Sobald die Lieferung an den Frachtführer des Verlages auf dem Ruffel übergeben wurde, geht die Gefahr auf Sie über. Dies gilt auch, wenn Teillieferungen erfolgen.
  3. Die Lieferung an Endverbraucher erfolgt porto- und verpackungskostenfrei an alle Postanschriften in Deutschland. Wenn Sie bei Ihrer Bestellung eine besondere Versandart gewünscht haben, werden Ihnen die Kosten dieser Versandart in Rechnung gestellt.
  4. Fürs Ausland berechnet Ihnen der Verlag auf dem Ruffel die Kosten der günstigsten Versandart.
  5. Der Verlag auf dem Ruffel liefert an alle Nicht-EU-Länder gegen Vorkasse des Rechnungsbetrages einschließlich der Versandkosten. Bei allen Auslandslieferungen übernehmen Sie die anfallenden Steuern und Zölle.
  6. Sollte wider Erwarten etwas nicht sofort lieferbar sein, werden Sie hierüber unverzüglich per E-Mail informiert. Bei kurzfristig vergriffenen bzw. noch nicht erschienenen Titel räumen Sie dem Verlag auf dem Ruffel das Recht zur Vormerkung ein. Angekündigte Neuerscheinungen stellt Ihnen der Verlag auf dem Ruffel dann sofort nach Verfügbarkeit zu.
  7. Der Verlag auf dem Ruffel ist zu Teillieferungen berechtigt, bei denen für Sie keine zusätzlichen Porto- oder Verpackungskosten anfallen.

Falsche oder fehlerhafte Lieferung

  1. Falsch gelieferte oder mangelhafte Ware ist unter Angaben von Gründen bzw. genauer Angabe des/der falsch gelieferten Titel/s an: » Verlag auf dem Ruffel,Frau Tremmel-Turan/Herr Turan, Kamper Weg 34A, D-21710 Engelschoff« zu senden. Die Rechnung muss der Ware beigelegt werden. Bei begründeten Reklamationen tauscht der Verlag auf dem Ruffel die falsch gelieferte oder mangelhafte Ware gegen einwandfreie Ware aus.

Zahlungsbedingungen und Verzug

  1. Alle Preise enthalten bereits die deutsche Umsatzsteuer, soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vermerkt ist.
  2. Zahlungen haben innerhalb von 14 Tagen zu erfolgen. Der Verlag behält sich das Recht vor, auch bei Inlandskunden, die Lieferung von einer teilweisen oder g änzlichen Vorauszahlung abhängig zu machen.
  3. Der Kaufpreis sowie die ausgewiesenen Versandkosten sind sofort netto und ohne Abzug von Skonto mit der Bestellung fällig, auch wenn es sich um eine Teillieferung handelt.
  4. Eine Aufrechnung Ihrerseits ist nur zulässig, wenn Ihre Forderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.
  5. Sollten Sie in Zahlungsverzug kommen, so ist der Verlag auf dem Ruffel berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern.
  6. Der Verzug beginnt mit Ablauf der Widerrufsfrist (s. 4). Wir behalten uns vor, überfällige Forderungen an ein externes Inkassounternehmen zu übertragen. Die daraus entstehenden Kosten sind vom Gläubiger zu tragen.

Besonderheiten beim Kauf auf Rechnung

  1. Zahlung auf Rechnung ist nur für Verbraucher ab 18 Jahren und nur innerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz sowie auf der Grundlage von Einzelvereinbarungen mit Kunden im übrigen Ausland möglich. Der Rechnungsbetrag wird mit Erhalt der Rechnung fällig.

Eigentumsvorbehalt, Erfüllungsort, Gerichtsstand

  1. Die gelieferte Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung im Eigentum des Verlages auf dem Ruffel. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Landkreis Stade.

Gewährleistung

  1. Sollten Sie dem Verlag auf dem Ruffel einen Mangel der gelieferten Ware nachweisen, wird der Verlag auf dem Ruffel in angemessener Nachfrist entweder eine Ersatzlieferung oder Beseitigung des Mangels veranlassen. Gelingt dies dem Verlag auf dem Ruffel binnen 8 Wochen nicht, so haben Sie entweder das Recht auf Rückgängigmachung des Kaufes oder auf Herabsetzung des Kaufpreises.
  2. Der Verlag auf dem Ruffel haftet für verschuldete Schäden bei der Verletzung der vertraglichen Hauptpflichten und beim Fehlen einer zugesicherten Eigenschaft der Ware. Darüber hinaus haftet der Verlag auf dem Ruffel lediglich nach dem Produkthaftungsgesetz. Die Haftung für die Verletzung vertraglicher Nebenpflichten ist ausgeschlossen, es sei denn, dass der Schaden durch uns grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurde. Im Falle einer leicht fahrlässigen Verletzung einer vertraglichen Hauptpflicht haftet der Verlag auf dem Ruffel für den typischerweise vorhersehbaren Schaden bis zur Höhe des Kaufpreises der bestellten Ware.

Datenschutz und Sicherheit

  1. Wir wenden äußerste Sorgfalt an, um Ihre persönlichen Daten vor unbefugten Zugriffen zu schützen. Gleiches gilt für die Aktualisierung Ihrer gespeicherten Datensätze sowie der Unterhaltung und Pflege Ihres Kundenkontos beim Verlag auf dem Ruffel.

Sonstiges

  1. Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt. Für alle Streitigkeiten aus dem Vertrag gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts (CISG) sind ausgeschlossen.